Tander Investments kauft das Tous-Gebäude für 4,6 Millionen Euro

Lesedauer des Artikels: 3 Minuten -

Investitionsgruppen sind nicht nur an Hotels auf den Inseln interessiert, sondern auch an Gewerbeimmobilien auf Mallorca. Ein Beweis dafür ist, dass die Firma Tander Inversiones Räumlichkeiten in Palmas Passeig del Born erworben hat, wo sich das Geschäft der katalanischen Schmuckmarke Tous befindet. Dies ist eine der beliebtesten Einkaufszonen der Stadt und bekannt als die ‘goldene Meile’ von Palma.

Tander Inversiones hat die Operation durch eine entsprechende Information am 25. Dezember letzten Jahres mitgeteilt, die von seinem Vorstandsvorsitzenden Antoine Chawky unterzeichnet wurde. Der Kauf und Verkauf wurde für 4,6 Mio. Euro abgeschlossen und wurde, wie berichtet, mit eigenen Mitteln des Unternehmens finanziert. Gleichzeitig wird berichtet, dass Tander Inversiones mit dieser Transaktion “weiterhin seiner Strategie des Erwerbs von Immobilienvermögen für die gewerbliche Nutzung nachkommt”.

AEinblendung

Diese Immobilie befand sich bisher nicht im Besitz einer Investmentgruppe. Dieselben Quellen vertraten die Ansicht, dass der für das Gelände gezahlte Preis angesichts seiner Rentabilität “sehr hoch” ist. Die Miete für diese Gewerbefläche beträgt rund 10.000 Euro pro Monat.

Nach den Angaben dieses Unternehmens besteht seine Investitionsstrategie darin, “die Anzahl der Gewerbeimmobilien in den wichtigsten Straßen der größten Städte Spaniens zu erhöhen” und stellt klar, dass der Standort “die Hauptvoraussetzung bei der Entscheidung über jede Investition ist”.

Die durch die Pandemie verursachte Krise zeichnet im Passeig del Born ein Bild, wie es in den letzten 20 Jahren noch nie dagewesen ist. Bis zu drei Anwohner haben das Schild “se traspasa” aufgehängt. Trotzdem hält das Interesse neuer Marken an einem Platz in dieser privilegierten Art und Weise an, in der sich die wichtigsten Luxusfirmen auf der Insel befinden, wie Louis Vuitton oder Joyería Alemana.