Naturaktiv auf Mallorca: Neues Viverde Hotel Sa Bassa Rotja

Lesedauer des Artikels: 2 Minuten -

Typisch mallorquinisch und mitten im grünen Hinterland: Naturorientierter Urlaub startet ab sofort in Porreres im neuen Viverde Hotel Sa Bassa Rotja. Das Landhotel öffnet heute seine Tore als neues Mitglied der Viverde-Familie. Es ist das fünfte Haus der TUI Hotelmarke und bietet wie alle Viverde Hotels beste Voraussetzungen, die Natur aktiv und bewusst zu erleben.

Das Vier-Sterne-Hotel befindet sich im ehemaligen Herrenhaus einer Finca aus dem 13. Jahrhundert, mit nur 38 Zimmern. Das mallorquinische Steingebäude ist aufwendig restauriert und um einen modernen Ayurveda-Spabereich erweitert worden. Wie alle Hotels der Reisewelt “TUI Nature” zeichnet sich das Viverde Hotel Sa Bassa Rotja durch besondere Nähe zur Natur aus.

Unterkünfte mit landestypischem Flair, eine ruhige Lage inmitten schöner Landschaften sowie regionale und landestypische Speisen gehören ebenfalls zu den wichtigsten Kriterien. Sportliche Gäste nutzen die beiden Pools des Hauses oder das Fitnessangebot, wie beispielsweise Yoga- und Pilateskurse. Das Hotel liegt im zentralen Flachland Mallorcas und ist optimaler Ausgangspunkt für zahlreiche Entdeckungstouren, zum Beispiel in die historischen Dörfer Porreres, Montuiri und Campos.

Als Standorthotel des neuen ASI Wanderpakets bieten sich viele Möglichkeiten für traumhafte Wanderungen im Hinterland und entlang der Küsten Mallorcas. Wer nicht wandern möchte, nutzt den hoteleigenen Fahrradverleih. Eine Woche im Viverde Hotel Sa Bassa Rotja kostet inklusive Flug ab/bis Hannover und Frühstück zum Beispiel 470 Euro pro Person im Doppelzimmer.

Informationen und Buchung in allen TUI Reisebüros und unter www.tui.com/viverde

Quelle: Pressemitteilung
Foto: Viverde Hotel Sa Bassa Rotja / Mallorca (c) TUI