TUI reaktiviert sein gesamtes Equipment für einen normalen Sommer

Lesedauer des Artikels: ca. 2 Minuten -

Der weltgrößte Reiseveranstalter erlebt in den letzten Tagen einen regelrechten Buchungsboom vor der Möglichkeit, bereits zu Ostern zu Zielen wie Mallorca reisen zu können. Die TUI behauptet, dass ihre Kunden bereit sind, mehr Geld für den Urlaub zu bezahlen als im Sommer 2019.

“Je länger die Sperrzeit, desto größer die Reiselust. TUI sieht ein wachsendes Interesse an Reisen, sowohl bei den Anfragen im Reisebüro als auch bei den Klicks auf der Website. Schnelltests, Impfungen und standardisierte Immunitätstests werden uns bald die Freiheit des Reisens zurückgeben”, sagte Marek Andryszak, Präsident von TUI Deutschland, auf der ITB Berlin.

TUI reaktiviert sein gesamtes Equipment für einen normalen Sommer

TUI behauptet, dass Kunden, die an diesen Tagen buchen, ein Fünftel mehr Budget zur Verfügung stellen als im Sommer 2019. So nennt der Reiseveranstalter als Beispiel, dass eine Woche im Vier-Sterne-Hotel Riu Festival auf Mallorca ab 349 Euro pro Person im Doppelzimmer mit Halbpension und Tuifly-Flug ab Deutschland kostet.

In den kommenden Wochen rechnet der TUI Deutschland-Chef mit einem Nachholbedarf und deshalb bereitet sich TUI mit den Teams in den Urlaubsgebieten auf einen baldigen Neustart des Tourismus vor, vor allem auf Mallorca, wo das Auftreten von Covid derzeit weit unter dem der meisten deutschen Bundesländer liegt.

“Wir kommen den Wünschen unserer Kunden nach und planen, den TUI Gästen einen Osterurlaub auf Mallorca zu ermöglichen”, sagt Andryszak.

Der Robinson Club Cala Serena wird ab dem 20. März seine ersten Gäste begrüßen. Außerdem starten am 27. März wieder die ersten Tuifly-Flüge ab Düsseldorf, Frankfurt und Hannover.

Im Sommer wird Tuifly wieder täglich von sieben deutschen Flughäfen nach Mallorca abheben. Außerdem stehen 900 Hotels zur Auswahl, die nun nach und nach wieder eröffnet werden, darunter drei TUI Blue Hotels, fünf Riu Hotels, drei TUI Kids Clubs und 22 Grupotel.

“Mallorca überzeugte bereits beim Relaunch im letzten Sommer mit seinen hohen Gesundheitsstandards und konsequenten Hygienekonzepten. Die Hotellerie hat sich intensiv darauf vorbereitet, einen sicheren und verantwortungsvollen Urlaub anzubieten”, sagt Andryszak.