Ungesüßtes Turrón hat die gleiche Menge oder mehr Fett wie herkömmliches Turrón

Lesedauer des Artikels: ca. 2 Minuten -

Turrón ohne Zucker haben durchschnittlich 4,5% mehr Fett als herkömmlicher Turrón und nur 11% weniger Kalorien im Durchschnitt, denn als Ersatz für Zucker werden Zutaten hinzugefügt, die auch Energie liefern.

OCU (Organización de Consumidores y Usuarios) erinnert daran, dass, wenn der Zuckerverbrauch reduziert werden muss, dieser Turrón eine gute Option ist. Wenn Sie jedoch auf Kalorien verzichten, wird das Ergebnis praktisch das gleiche sein wie beim traditionellen Turrón.

Ungesüßtes Turrón hat die gleiche Menge oder mehr Fett wie herkömmliches Turrón

Die Organisation rät, das Datum des bevorzugten Konsums der Box zu überprüfen, bevor Sie Turrón oder andere Weihnachtsbonbons kaufen. Wenn es sehr knapp ist, kann es ein Überschuss aus der vorherigen Kampagne sein.

Turrón ist ein unausgewogenes Essen, obwohl es sich um eine Weihnachtstradition handelt, auf die man schwer verzichten kann.

Angesichts des zunehmenden Angebots an Turrón, das auf dem Markt erhältlich ist, entscheiden sich einige Verbraucher für eine Zwischenlösung, zuckerfreies Turrón, in der Hoffnung, die Aufnahme dieses Nährstoffs und Kalorien, die zu diesem Zeitpunkt tendenziell zunehmen, zu reduzieren.

Die Organisation der Verbraucher und Anwender hat jedoch die Nährstoffzusammensetzung von zuckerfreiem Turrón mit ihren traditionellen Äquivalenten verglichen, und das sind die Ergebnisse:

– Gleich oder mehr Fett. Zuckerfreier Turrón hat durchschnittlich 4,5% mehr Fett.
– Bis zu 91% weniger Zucker. Eine ziemlich bemerkenswerte Reduzierung.
– Im Durchschnitt nur 11% weniger Kalorien: Denn als Ersatz für Zucker werden Zutaten hinzugefügt, die auch Energie liefern.

Die Verbraucherorganisation erinnert daran, dass Produkte mit geschützter Ursprungsbezeichnung wie Denominación de Origen Protegida (DOP) oder geschützter geografischer Angabe (Indicación Geográfica Protegida – IGP) wie Alicante oder Jijona Turrón genau überwacht werden, da das genaue Rezept und seine Merkmale von ihren Regulierungsbehörden festgelegt werden. Die Gesetzgebung beschränkt auch die Inhaltsstoffe, die bei der Herstellung von hartem und weichem Turrón verwendet werden, aber für verschiedene Turrónarten gibt es keine solchen spezifischen Spezifikationen.