United Airlines bietet ab Juni 2022 Direktflüge von New York nach Mallorca an

Lesedauer des Artikels: ca. 2 Minuten -

Die nordamerikanische Fluggesellschaft United Airlines gab am Donnerstag (14.10.2021) bekannt, dass sie ab Juni 2022 die Flughäfen New York-Newark und Son Sant Joan mit Direktflügen verbinden wird. Dies ist ein bisher einmaliger Weg.

Das strategische Ziel der Fluggesellschaft ist es, die Zahl der Flüge aus den Vereinigten Staaten zu spanischen Zielen, darunter Mallorca und Teneriffa, zu erhöhen.

Lesetipp:  Atlantische Sturmböe erreicht Mallorca?
United Airlines bietet ab Juni 2022 Direktflüge von New York nach Mallorca an

Der Inselrat für Tourismus, Andreu Serra, äußerte sich sehr positiv zu dieser Ankündigung, die vom spanischen Fremdenverkehrsamt in New York bestätigt wurde.

Im Prinzip sind drei wöchentliche Frequenzen von Juni bis Ende September vorgesehen.

Atlanta, Baltimore, Charlotte, Philadelphia, Washington D.C., New York, Boston und Miami werden die Orte sein, an denen die Stiftung für Tourismus auf Mallorca und Turespaña gemeinsam Werbemaßnahmen durchführen werden.

Die Flüge werden vom Newark Liberty Airport in New Jersey aus starten. Die Flüge werden mit Flugzeugen des Typs Boeing 767-300 durchgeführt, die 204 Passagieren Platz bieten.

Der nordamerikanische Markt ist mit dem Konkurs der Fluggesellschaft Spantax Ende der 80er Jahre sowie den Auswirkungen des 11. Septembers und des Golfkriegs praktisch verschwunden. Die Aufnahme dieser Flüge ist nach Angaben von United Airlines Teil der größten transatlantischen Expansion in der Geschichte von United Airlines.