Verkehrschaos in der Serra aufgrund der Schneevorhersage

Lesedauer des Artikels: 2 Minuten -

Die Schneevorhersage lässt den Verkehr in der Serra de Tramuntana auf Mallorca an diesem Sonntag (03.12.2021) wieder zusammenbrechen. Schon zu Beginn des Tages gab es auf der Höhe des Mirador de ses barques große Ansammlungen von Hunderten von Neugierigen, die sich diesen neuen Schneefall nicht entgehen lassen wollten. An dieser Stelle ist die Strecke durch die Guardia Civil wegen der Schneeansammlung vorübergehend geschlossen, um Unfälle zu vermeiden.

Auf dem Anstieg zum Puig Major sind eine Vielzahl von Fahrzeugen auf beiden Seiten der Straße geparkt – und auf einigen Abschnitten sind Straßensperren zu verzeichnen.

AEinblendung

Die Guardia Civil teilt mit, dass sie aus Sicherheitsgründen den ganzen Tag über eine Sperrung am Mirador de ses barques aufrechterhalten will, die sich in beiden Richtungen bis zur Kreuzung Sa Calobra erstreckt. Die Polizei appelliert an den gesunden Menschenverstand der Bürger, sich nicht unnötig in das Gebiet zu begeben und so Verzögerungen und Risikosituationen zu vermeiden.

Die Straßenabteilung des Consell informiert die Autofahrer an diesem Sonntag weiterhin, Vorsichtsmaßnahmen zu ergreifen, wenn sie in diese Bereiche der Serra einfahren, und erinnert daran, dass der Verkehr auf der Ma-10 ab Kilometer 20 gesperrt bleibt.

Aemet hat für diesen Sonntag auf Mallorca wieder Schneefälle ab den 400 Metern vorhergesagt, außerdem Schauer, die von Stürmen begleitet sein könnten.