Vierköpfige deutsche Familie auf Mallorca verunglückt

Lesedauer des Artikels: ca. < 1 Minute -

Im Nordosten der Insel Mallorca soll es am Montag gegen 15 Uhr zu einem tödlichen Unfall gekommen sein. Wie die “Mallorca-Zeitung” berichtet, stieß auf einer vielbefahrenen Straße zwischen Alcúdia und Artà ein Polo frontal mit einem Lieferwagen zusammen.

Am Steuer des Pkw saß demnach ein Deutscher. Er, seine Frau und die beiden Töchter im Alter von sieben und neun Jahren sollen sofort tot gewesen sein. Der Fahrer des anderen Autos erlitt leichte Verletzungen. Wie es zu dem Unfall kam, ist noch unklar. Die Polizei ermittelt.