Von der Sonne geklärt

Lesedauer des Artikels: < 1 Minute -

Durch einen Vertrag der Balearenregierung mit den Stromversorgern soll demnächst der Anteil der erneuerbaren Energien von den bislang nur knapp 3% stetig anwachsen. In den kommenden Monaten sollen an 4 Kläranlagen und 4 Krankenhäusern Solaranlagen installiert werden.

Am gestrigen Montag (12.06.2017) hat sich Energieminister Marc Pons in Cala d’Or gemeinsam mit Bürgermeister Llorenç Galmés (Gemeinde Santanyí), einen Eindruck von der ersten umzurüstenden Kläranlage verschafft – diese Solar-Anlage soll zukünftig knapp 18% des Energiebedarf der Kläranlage abdecken.

Aber auch in Portocolom, Llucmajor, Ferreries (Menorca) sollen die Kläranlagen durch Photovoltaik-Anlagen teilweise betrieben werden, ebenso Krankenhäuser in Inca, Maó, Formentera und das Gesundheitszentrum auf Ibiza.