Vorrang für Schwangere bei der Impfung auf Mallorca

Lesedauer des Artikels: ca. < 1 Minute -

Derzeit wurden auf den Balearen sechs schwangere Frauen wegen Komplikationen durch COVID 19 in Krankenhäuser eingeliefert. Nachdem bestätigt wurde, dass eine Schwangerschaft die Symptome dieser Krankheit verschlimmern kann, hat Salut beschlossen, die Impfung dieser Frauen vorrangig von Mittwoch, dem 4. August, bis zum darauf folgenden Mittwoch durchzuführen.

Vorrang für Schwangere bei der Impfung auf Mallorca
Vorrang für Schwangere bei der Impfung auf Mallorca

Alle schwangeren Frauen können sich ohne Voranmeldung von 16 bis 19 Uhr auf Mallorca in Son Dureta, Inca oder Manacor impfen lassen und erhalten den Impfstoff von Pfizer.

Derzeit gibt es keine wissenschaftlichen Erkenntnisse darüber, welcher Zeitpunkt in der Schwangerschaft für eine Impfung am besten geeignet ist. Dennoch betonen die Behörden: Es ist besser, geschützt zu sein, als nicht geimpft zu sein, wie die weltweite Kampagne gezeigt hat.