Wasser für Bedürftige

Bereits Ende 2013 von der Stadtverwaltung Palma de Mallorcas mitgeteilt, soll es in diesem Jahr Trinkwasser für Bedürftige gratis geben. Andreu Garau, Vorsitzender der Stadtwerke EMAYA, bestätigte dies jetzt.

In den Genuss kommen bedürftige Familien mit einem Einkommen von max. 800.- Euro monatlich, die Stadtwerke EMAYA unterstützen diese Personen dann mit 10.000 Liter Leitungswasser (kostenlos) pro Monat. Die, geschätzt, knapp 4.000 Haushalte sollen auch von verringerten (80%) Abfallgebühren profitieren.

DeutschEspañolEnglishFrançais
Copy Protected by Chetan's WP-Copyprotect.