Wie findet man die besten Parkmöglichkeiten am Flughafen Frankfurt?

Lesedauer des Artikels: 4 Minuten -

Frankfurt ist die größte Stadt Hessens und die fünftgrößte Deutschlands und als moderne Kultur-Metropole ein beliebtes Ziel für Touristen. So bietet es unzählige kulturelle Sehenswürdigkeiten und Ereignisse und ist eines der wichtigsten Zentren Europas für Wissenschaften, Politik und Medien. Aber auch für die Industrie und Wirtschaft ist Frankfurt eine der wichtigsten Städte und somit ein viel bereistes Ziel für Unternehmer aus aller Welt.

Einer der wichtigsten Standpunkte in der Stadt ist dabei freilich der Flughafen Frankfurt. Er gilt als einer der wichtigsten Verkehrsknotenpunkte Europas für Tourismus und Handel.

AEinblendung

Logistik vom und zum Flughafen

In Anbetracht dieser und ähnlicher Zahlen stellt sich neben vielen weiteren Aspekten auch unweigerlich die Frage, wie diese vom und zum Flughafen kommen. Glücklicherweise ist die Logistik in Frankfurt mit öffentlichen Verkehrsmitteln wie Bussen oder Taxis recht gut ausgebaut. Trotzdem hat vielleicht nicht jeder Passagier die Möglichkeit, darauf zurückzugreifen, was sicher auch situationsbedingt ist. Stattdessen greifen viele Fluggäste gerne auf ein eigenes Auto zurück.

Dieses muss jedoch natürlich auch irgendwo geparkt werden. Die Umstände können dabei vielfältig sein. So gibt es beispielsweise die Möglichkeit, dass man jemanden zum Flughafen bringen oder von dort abholen möchte. Doch natürlich ist es auch denkbar, dass man mit dem Auto zum Flughafen fährt, es dort parkt und nach einem Kurztrip, beispielsweise nach einem Wochenende auf Mallorca, vom Parkplatz wieder damit nach Hause fährt.

Eine andere Möglichkeit besteht darin, dass man als Tourist am Flughafen ankommt und sich einen Mietwagen auf einem der Parkplätze hat bereitstellen lassen. So kann man bequem seinen Kurzurlaub in Frankfurt mit einem Auto verbringen und dies schließlich vor dem Rückflug wieder dort abstellen, wo man es sich hat bereitstellen lassen.

So weit, so gut. Doch wie lassen sich in diesem Zusammenhang die günstigsten Parkplätze finden? Denn schließlich haben sie alle unterschiedliche Inhaber und eine unterschiedliche Lage und sind somit in unterschiedlichen Preiskategorien.

Breit gefächerte Möglichkeiten

Im Gegensatz zu so manch anderen Städten mit Flughafen hat Frankfurt einen entscheidenden Vorteil: Es gibt nicht nur die regulären On-Airport-Parkplätze, die zum Flughafengelände gehören und sich dementsprechend in höheren Preisklassen befinden. Stattdessen gibt es auch diverse erschwinglichere Angebote anderer Anbieter.

Die Vorteile, die diese Angebote mit sich bringen, sind breit gefächert. So bieten viele Parkplatzbetreiber beispielsweise eine Stellplatzgarantie für das eigene Fahrzeug. Dies ist besonders dann sehr hilfreich, wenn man beispielsweise aus Gründen eines engen Terminplans wirklich darauf angewiesen ist, ohne großes Rumgesuche sofort einen Parkplatz finden zu können, anstatt wertvolle Minuten mit der Suche nach einem Parkplatz verbringen zu müssen.

Andere Parkplatz-Anbieter wiederum gehen sogar so weit, einen Shuttle-Service bis direkt zum Terminal anzubieten. Dies hat besonders bei Parkplätzen, die sich fußläufig etwas weiter weg vom Flughafen befinden, den Vorteil, dass man keine langen Fußwege bei Wind und Wetter auf sich nehmen muss. Auch können bei ähnlichen klimatischen Wetterbedingungen lange Wartezeiten an den Haltestellen öffentlicher Verkehrsmittel vermieden werden.

In den meisten Fällen sind bei den Anbietern der alternativen Parkplatzmöglichkeiten auch spontane Umbuchungen oder Stornierungen möglich. Dies ist dann von Vorteil, wenn man aus terminlichen Gründen dazu gezwungen ist, unerwartete Änderungen im Tagesablauf vorzunehmen und Reisepläne gänzlich abzusagen.

Generell ist es daher empfehlenswert, sich auf einem Such- und Vergleichsportal nach den günstigsten und vorteilhaftesten alternativen Anbietern zum Thema Parken Nähe Flughafen Frankfurt umzuschauen. So kann den Plänen für den spontanen Mallorca-Urlaub auch nichts mehr etwas anhaben.