Zum Thema “Impfflicht” in Deutschland

Lesedauer des Artikels: 2 Minuten -

Die Impfbereitschaft in Deutschland ist zurückgegangen. Ist der Grund dafür in den meisten dieser Fälle jedoch nicht die Schlampigkeit der Eltern, die Impftermine verpassen, sondern ideologische Verbohrtheit. Denn ausgerechnet im Wohlfahrtsstaat Deutschland herrscht eine irrationale Ablehnung von moderner Chemie und Medizin.

Hier auf Mallorca und Spanien sieht das ein wenig anders aus, wie der nachstehende Impfkalender zeigt.

AEinblendung
NewAktuellesKanaren

Deutschland: Gerade Mütter mit gutem Bildungsabschluss und hohem sozioökonomischem Status sind bei den Impfgegnern überdurchschnittlich stark vertreten. Die Sehnsucht nach “Natürlichkeit” und “Ursprünglichkeit” versperrt die Sicht auf das, wovor uns die moderne Industriegesellschaft mit ihrer Schulmedizin und ihren technischen Errungenschaften bewahrt, nämlich Krankheit, Siechtum, Armut und Dreck.

Eine frühe Impfung schützt Kinder. Auch Gesundheitsexperten auf Mallorca raten dringend, sich an den gültigen Impfkalender für Kinder zu halten. Für alle darin aufgelisteten Impfungen (vacunas) übernimmt das öffentliche Gesundheitssystem die Kosten.

Impfkalender für die Balearen
Impfkalender für die Balearen – Foto: Gesundheitsministerium