Zwei neue Flüchtlingsboote auf Mallorca eingetroffen

Lesedauer des Artikels: 2 Minuten -

Zwei neue “Pateras” sind diesen Montag (29.06.2020) auf Mallorca eingetroffen. Von der Regierungsdelegation auf den Balearen haben sie berichtet, dass bisher 27 Personen verhaftet worden sind.

Um etwa 2.20 Uhr morgens wurde in der Nähe der Gewässer von Cabrera ein erstes Boot mit 13 Personen an Bord abgefangen, die in den Hafen von Palma überführt wurden.


In der Nähe von Colònia de Sant Jordi wurde ein Polizeieinsatz eingeleitet, der bisher zur Verhaftung von weiteren 14 Personen geführt hat. Der erwähnte Polizeieinsatz mit einer Durchsuchungsaktion ist noch im Gange.

Bisher sind in diesem Jahr bereits 12 Boote auf den Balearen eingetroffen, wie die Regierungsdelegation auf den Balearen mitteilte.

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)