Strandführer Mallorca – Platja d’Alcúdia

Lesedauer des Artikels: ca. 2 Minuten -

Platja d’Alcúdia ist drei Kilometer vom Stadtzentrum der Gemeinde Alcúdia auf Mallorca entfernt, zwischen Platja de Muro im Süden und Xara im Norden gelegen, einem kleinen Strand neben dem Yachthaven Alcudiamar. Er umfasst das Gebiet der Bucht von Alcúdia an den Urbanisationen Lago Esperanza und Playas de Alcúdia. Man sollte die Gelegenheit zu einem Besuch der römischen Ruinen und des römischen Theaters von Pollentia („Macht“ auf Lateinisch) nutzen, eine Stadt, die im 2. Jahrhundert vor Christus gegründet wurde.

Strände & Buchten | Platja d’Alcúdia · Alcúdia | Sandstrand
Info | Region Raiguer | Gemeinde Alcúdia

Lesetipp:  Strandführer Mallorca - Cala Mondragó
Strandführer Mallorca - Platja d'Alcúdia

Der feinsandige sanft abfallende Strand hat längs seiner Küstenlinie Molen für die Anlandung der Ausflugsboote, golondrinas, und zahlreiche Kanäle, die aus den verschiedenen Seen im hinteren Küstenbereich stammen. So ist Alcúdia auch als Stadt der Seen bekannt. Algengrund macht das Ankern hier schwierig.

Wie aus der geografischen und morphologischen Beschreibung ersichtlich, gehört dieser riesige Strand zu einem der größten Wohn- und Touristenbereiche Mallorcas. Die komplexen Einrichtungen entwickeln ihre Tätigkeit direkt bis ans Ufer, so dass die Zahl der Touristen und einheimischen Badegäste sehr hoch ist

Strandlänge: ca. 3400 m · Strandbreite: ca. 80 m