Geier Georg auf der Flucht

Man muss keinen Gleitschirm haben, um mit Geiern über grandiose Landschaften fliegen zu können. Rainer Nahrendorf hat in die fantasiereiche Liebes- und Lebensgeschichte des Mönchsgeiers Georg Weblinks und QR-Codes integriert.

Das Einscannen dieser QR-Codes mit einem zumeist kostenlosen QR-Code-Scanner in Tablets und Smartphones macht das Buch zu einem multimedialen Erlebnis. Es erschließt Fotoserien, Hintergrundinformationen und faszinierende Geierfilme.

Die abenteuerliche Fluchtgeschichte des Mönchsgeiers Georg aus einem Greifvogelpark in der Eifel verändert die Wahrnehmung dieser verkannten Tiere. Diese größten europäischen Greifvögel sind nicht nur die Könige, sondern auch die Gesundheitspolizisten der Lüfte. Sie sorgen für eine intakte Natur und schützen vor Krankheiten.

Ihre Balz ist voller Zärtlichkeit. Sie sind liebevolle Eltern und einander treu bis an ihr Lebensende. Leser erfahren viel über die Gefahren für Geier und über ihre Wiederansiedlung in Regionen, in denen sie ausgestorben waren.

Sonderseiten führen in ein spanisches Naturparadies, die Extremadura, auf eine Geier-Reha auf Mallorca und informieren über Nachzuchten und Auswilderungen. Diese Seiten sind Reise- und Urlaubstipps. Bettina Boemans stellt ihren Blog „Faszination Geier“ vor. Dieses Buch macht neugierig auf Geier und lädt dazu ein, sie in Zoos, Greifvogelparks, am besten aber in der Natur aufzusuchen.

> Buchtitel direkt online kaufen

Geier Georg auf der Flucht
6 (60%) | 1 Bewertung[en]

Guten Journalismus aus Ihrer Region und der Welt gibt es nicht umsonst.
Unsere Redaktion finanziert sich auch über Werbung.
Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit auch weiterhin. Vielen Dank.
Hier erfahren Sie mehr zum Thema

Nach dem "deaktivieren" laden Sie das Fenster bitte erneut. (F5)

Hinweis für AdBlock Nutzer

Guten Journalismus aus Ihrer Region und der Welt gibt es nicht umsonst.
Unsere Redaktion finanziert sich auch über Werbung.
Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit auch weiterhin. Vielen Dank.
Hier erfahren Sie mehr zum Thema

Nach dem "deaktivieren" laden Sie das Fenster bitte erneut. (F5)
Copy Protected by Chetan's WP-Copyprotect.