Strandführer Mallorca – Cala Bona

Lesedauer des Artikels: ca. 2 Minuten -

Cala Bona ist 3,5 Kilometer von Son Servera auf Mallorca entfernt. Dieser Küstenstrich diente einst den Fischerbooten als Zuflucht. Der spätere Eingriff des Menschen verwandelte diese Küste in drei kleine künstliche Buchten als Folge einer künstlichen Zufuhr von Tonnen von Sand und des Baus von vier Molen, die die Bereiche jeweils abschließen und die Sicherheit erhöhen.

Dieser ruhige Strand ist sanft abfallend und flach. Durch diese morphologischen Charakteristica ist dieser Strand besonders für kleine Kinder geeignet und somit erste Wahl für Familien, die ihn mit den Gästen der nahen Hotels teilen.

Strände & Buchten | Cala Bona · Son Servera | Sandstrand
Info | Region Llevant | Gemeinde Son Servera

AEinblendung

Auf diese Weise weist diese Bucht eine mittelhohe Besucherzahl von einheimischen Badegästen und Besuchern auf.

Die Wasser- und Unterwasserbedingungen sind zum Ankern außerhalb der Molen geeignet, innerhalb dieser ist die Tiefe unzureichend und der Grund sandig mit einigen Felsen. Außerhalb dieses künstlich geschaffenen Bereichs erreicht die Tiefe bis zu fünf Metern mit Grund aus Sand, Felsen und Algen. Die nächst gelegene Hafeneinrichtung befindet sich im Port Esportiu Cala Bona, 0,2 Seemeilen entfernt.

Strandlänge: ca. 453 m · Strandbreite: ca. 32 m