Strandführer Mallorca- Cala Estremer

Lesedauer des Artikels: ca. 2 Minuten -

Cala Estremer ist dreizehn Kilometer von Pollença auf Mallorca entfernt und wird flankiert von der Steilküste der Punta de l’Àguila, wo eine zum Meer geöffnete Grotte von acht Metern Höhe besteht, und den wilden Schluchten von Punta Galera.

Strände & Buchten | Cala Estremer · Pollença | Kieselstrand
Info | Region Serra de Tramuntana | Gemeinde Pollença

AEinblendung

Dieser tiefe Meereseinschnitt in „U“-Form endet in der Mündung mehrerer Sturzbäche, einer führt auch im Sommer Wasser von einer zum Mittelmeer führenden Schlucht; er bildet einen kleinen unberührten Strand von wilder Schönheit. Steine, Kiesel und Kies ersetzen hier den Sand.

Die Wasser- und Unterwasserbedingungen sind zum Ankern wenig geeignet, da die Gefahr des Strandens gegeben ist, was durch die großen Tiefen über felsigem Grund an diesem Küstenstrich noch gefährlicher würde, hinzu kommt der heftige Wind aus Nord und Nordost.

Die Tiefe schwankt zwischen 3,5 Metern in 50 Metern Entfernung zum Ufer und 10 Metern in 150 Metern Entfernung zur Küste. 17,4 Seemeilen entfernt befindet sich Port de Pollença.

Die Anfahrt mit dem Auto ist einfach, man folge der Beschilderung bis Cala Sant Vicenç. Dort beginnt eine Fußwanderung, die sich nur wagemutige und tapfere Wanderer zutrauen sollten. Der schwindelerregende Abstieg zu diesem Strand führt durch die Schlucht, die dort endet. Daher ist es empfehlenswert, diese Naturschönheit lieber von einem kleineren Boot aus zu genießen.

Strandlänge: ca. 200 m · Strandbreite: ca. 15 m