Strandführer Mallorca – Can Cullerassa

Lesedauer des Artikels: ca. 2 Minuten -

Can Cullerassa ist 1,5 Kilometer von Port de Pollença auf Mallorca entfernt; in seine Küste mündet der Torrent de Sant Joan und am Fuß des Puig de Santuiri befindet sich Can Daniel Gran, das größte Talayotdorf Mallorcas.

Dieser ruhige steinige Strand ist sehr schmal, dafür sehr lang, und seine Kiesel sind von feinem Sand und Algen paniert, die die Meeresströmungen mitbringen, ein Ergebnis des starken Ostwindes, der diese Küste heimsucht. Wenige Meter vom Ufer entfernt, bewacht eine Reihe von enormen Pinien dieses Stück der Bucht von Pollença.

Strände & Buchten | Can Cullerassa · Pollença | Sandstrand
Info | Region Serra de Tramuntana | Gemeinde Pollença

AEinblendung

Der geradelinige Strand endet an einer künstlichen Mole, die ihn von der Platja de Llenaire trennt. Dieser öffentliche und kostenfreie Wellenbrecher wird benutzt, um mit dem Anhänger hierher gebrachte Boote zu Wasser zu lassen.

Die Wasser- und Unterwasserbedingungen sind zum Ankern nicht geeignet, da er zum Meer offen und gegen den Wind aus Osten nicht geschützt ist. Diese Situation wird allerdings von den Windsurfern sehr geschätzt, die diesen Teil der mallorquinischen Küste zum Eldorado ihrer Sportart gemacht haben. Dass die Bedingungen zum Windsurfen gut sind, wurde durch die hier ausgetragenen spanischen und die Europameisterschaften noch unterstrichen. 0,9 Seemeilen entfernt befindet sich Port de Pollença.

Strandlänge: ca. 2545 m · Strandbreite: ca. 10 m