Strandführer Mallorca – Port des Canonge

Lesedauer des Artikels: ca. 2 Minuten -

Port des Canonge ist 12 Kilometer von Esporles auf Mallorca entfernt. Die Schönheit des Hafens ist immer noch intakt, obgleich es in seiner unmittelbaren Umgebung eine Urbanisation gibt.

Diese ungeschützte idyllische Küste der Serra de Tramuntana ist eine Bucht aus Kieseln und grobem Kies, die mit Posidonia bedeckt sind. Die kleinen Schiffe der Fischer besetzen den hinteren Teil dieses schmalen Strandes und lassen wenig Platz, um sich in die Sonne zu legen.

Strände & Buchten | Port des Canonge · Banyalbufar | Kiesstrand
Info | Region Serra de Tramuntana | Gemeinde Banyalbufar

Strandführer Mallorca - Port des Canonge

Die Wasser- und Unterwasserbedingungen sind zum Ankern nicht geeignet, da die Bucht gegen die starken Winde aus Nordwest und Osten offen ist. Das führt auch dazu, dass die kleinen Boote gut auf dem Strand oder in den escars festgemacht sind, sie würden sonst von einem wilden Meer auf die hintere Böschung geworfen, die von Garrigue bestanden und von Pinien gekrönt wird. Sollte der Skipper immer noch hier ankern wollen, so wird er einen Grund von Kies und Fels bei einer Tiefe von drei bis fünf Metern vorfinden. Es wird empfohlen, das Manöver bei Tageslicht durchzuführen. 9,1 Seemeilen entfernt befindet sich die nächst gelegene Hafeneinrichtung, Port de Sóller.

Strandlänge: ca. 70 m · Strandbreite: ca. 20 m

Beitrag aktualisiert am 04.06.2021 | 12:19