Fabada Asturiana

Lesedauer des Artikels: 2 Minuten -

Zutaten:
1 kg weiße Butterbohnen (fabes), 500 ml Hühnerbrühe, 3 ungekochte Chorizos, 3 Morcillas (Blutwürste), 300 g durchwachsener Speck, gewürfelt, 1 Zwiebel (fein gehackt), 3 Knoblauchzehen (zerdrückt)

Zubereitung:
Über Nacht einweichen lassen. Am nächsten Morgen die Bohnen abgießen und mit Hühnerbrühe und etwas kaltem Wasser bedecken. Zum Kochen bringen, dann die Hitze reduzieren und leicht köcheln lassen. Jeglichen Schaum von der Oberfläche abschöpfen, sodann durchwachsenen Speck, Zwiebeln und Knoblauch hinzufügen und mit einem Deckel abgedeckt circa 35 bis 40 Minuten köcheln lassen, bis die Bohnen weich sind. Bei Bedarf etwas kaltes Wasser angießen.

AEinblendung

Chorizos und Blutwürste circa 10 Minuten in Wasser pochieren. Abtropfen lassen, in Scheiben schneiden und zu den Bohnen geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und sofort servieren.

Ein Rezept von Marc Fosh