Gewürzte Feigen mit Honig und Vanille-Mascarpone

Lesedauer des Artikels: ca. < 1 Minute -

Zutaten:
8 frische Feigen, halbiert, 2 EL Butter, 2 EL flüssiger Honig, 2 EL brauner Zucker, 2 TL Zimt, 2 EL Orangensaft, 2 Sternanis, 1 TL Fenchelsamen

Vanille-Mascarpone:
250 g Mascarpone, 1 Vanilleschote, längs durchgeschnitten, 1 EL Puderzucker

Zubereitung:
Den Ofen auf 200 C°/180 C° Umluft/Gas Stufe 6 vorheizen.

Gewürzte Feigen mit Honig und Vanille-Mascarpone

Die Feigen in eine ofenfeste Form geben, mit Butter bestreichen und mit Honig beträufeln. Zucker und Zimt darüberstreuen, den Orangensaft darübergießen und vorsichtig vermischen. Sternanis und Fenchelsamen hinzufügen und die Feigen 15 bis 20 Minuten im Ofen rösten. Inzwischen die Vanillesamen aus den Schoten kratzen und mit Mascarpone und Puderzucker vermischen.

Je vier Feigenhälften auf einen Servierteller legen, mit Sirup und Gewürzen beträufeln, einen Löffel Vanille-Mascarpone hinzufügen und sofort servieren.

Ein Rezept von Marc Fosh