Empanadas

Lesedauer des Artikels: ca. < 1 Minute -

Zutaten für den Teig:
1 kg Mehl, 250 ccm ausgelassenes Schweineschmalz, 250 cl Wasser, Salz

Zutaten für die Füllung:
2 kg Lammfleisch (von der Keule), Bauchspeck, Sobrasada, Erbsen und Zwiebel, Salz, Schwarzer Pfeffer, Paprikapulver, Olivenöl

Zubereitung:
Am Vorabend das in 1 cm dicke Würfel geschnittene Lammfleisch in Olivenöl, Salz, Pfeffer und Paprikapulver einlegen. Speck in kleine Würfelschneiden. Zunächst alle Zutaten für den Teig, vermischen, zuletzt dasMehl hinzugeben und zu einem Teig verkneten. Davon eine Kugel entfernen und einen zylindrischen Teignapf mit 10 cm Durchmesser und 3 – 4 cm hoher Wand formen. Diese mit dem eingelegten Fleisch sowie einigen Stückchen Speck und Sobrasada und den Erbsen füllen.

Aus einer kleinen Menge Teig mit Hilfe einer Teigrolle einen dünnen Deckel fertigen und die Panada damit verschließen indem Deckel und Wand mit den Fingern verknetet werden. Bei 180 Grad ca. 40 Minuten backen bis der Teig goldgelb ist. Erst servieren wenn die Teigtasche abgekühlt ist.

Quelle des Rezepts: illesbalears.es

Beitrag aktualisiert am 09.09.2018 | 07:26