Schwerelose Tage oder: Alessandro und ein viel zu kurzes Leben

Lesedauer des Artikels: ca. < 1 Minute -

Schwerelose Tage oder: Alessandro und ein viel zu kurzes Leben von Corinne Maiocchi
„Dies ist eine leise, völlig zeitlose Novelle. Wie es sich für gute Literatur gehört. In diesem Büchlein ist kein Wort zu viel. Es gehört zu den seltenen Perlen, die man immer wieder neu lesen kann. Und wer auch immer dies auf sich nimmt – ich schwöre, der bekommt einen heiteren, gelösten Ausdruck im Gesicht …“Eine kleine Insel und zwei Menschen, die sich begegnen. Zauberhafte Augenblicke und eine Verbindung, die über Jahre nicht abreisst. Bis hin zum grossen Abschied.

> Buchtitel direkt online kaufen