Strandführer Mallorca – Cala Llamp

Lesedauer des Artikels: ca. 2 Minuten -

Cala Llamp ist zwei Kilometer von Port d’Andratx auf Mallorca entfernt und liegt, bewacht von sa Talaia (300 Meter) zwischen dem Morro des Garrover und sa Punta des Cocó, die eine natürliche Bucht bilden, wo sich dieser Strand befindet. In seiner Umgebung ist eine Urbanisation entstanden.

Dieser Küstenstrich zeichnet sich dadurch aus, dass er keinerlei Sand, sondern nur steiniges Substrat aufweist. Die Wasser- und Unterwasserbedingungen sind zum Ankern und auch zum Tauchen geeignet, unter der Bedingung, dass die Winde aus Süd, Südost und Westen moderat auf diesen Küstenstrich wehen.

Strände & Buchten | Cala Llamp · Andratx | Felsstrand
Info | Region Serra de Tramuntana | Gemeinde Andratx

AEinblendung

Skipper müssen bedenken, dass der Ankergrund von Kies und Fels in fünf Metern Tiefe auch die Gefahr birgt, dass der Anker verkeilt. Die nächst gelegene Hafenanlage befindet sich drei Seemeilen entfernt, im Port d’Andratx.

Durch die Nähe zu Port d’Andratx kann man den Wachturm Sant Carles besuchen. Diese Militärfestung wurde im XIV. Jahrhundert errichtet und zwei Jahrhunderte später wieder aufgebaut, um den Hafen vor jeder Art von Angriff zu verteidigen. Von dort hat man phantastische Panoramablicke auf den Hafen und die Umgebung zwischen den Gebirgen von El Galatzó und sa Mola und zur Insel Dragonera.

Strandlänge: ca. 122 m · Strandbreite: ca. 26 m