Gegrillter Thunfisch mit Rucola & Orange-Oliven-Kapern-Sauce

Lesedauer des Artikels: 2 Minuten

Zutaten:
4 x 225 g Thunfischsteaks, 2 Bund Rucola, gewaschen

Für die Orangen-Oliven-Kapern-Sauce:
200 ml Orangensaft, Saft einer Zitrone, 1 gr. Zwiebel, fein gehackt, 2 EL Olivenöl, 2 Tomaten, gehäutet, entkernt, gewürfelt, 16 schwarze Oliven, entkernt, 20 Kapern, 1 Handvoll Petersilie, fein gehackt

Zubereitung:
Orangensaft, Zitronensaft und Zwiebel in einen Kochtopf geben, zum Kochen bringen und auf die Hälfte reduzieren. Vom Herd nehmen, Öl mit einem Schneebesen hineinrühren. Tomaten, Oliven, Kapern und Petersilie hinzufügen und zur Seite stellen.
Thunfischsteaks braten oder grillen, bis sie innen rosa sind. Auf vier vorgewärmten Tellern anrichten. Jeweils einen Löffel Sauce und Rucola-Blätter darüber geben. Sofort mit den Petersilien-Pesto-Kartoffeln servieren.

Für die Petersilien-Pesto-Kartoffeln:
4 gr. Kartoffeln, gekocht, geschält,

Petersilien-Pesto:
200 g frische Petersilie, 25 g Pinienkerne, leicht geröstet, 2 Knoblauchzehen, geschält, 300 ml Olivenöl, Gewürze

Zubereitung:
Alle Zutaten in einen Mixer geben, zu einem dicken Püree vermischen. Die warmen Kartoffeln in eine Schüssel geben, das Pesto hinzufügen, alles mit einer Gabel vermengen. Nach Geschmack würzen und sofort servieren.

Ein Rezept von Marc Fosh