Strandführer Mallorca – Cala Barques

Lesedauer des Artikels: ca. 2 Minuten -

Cala Barques ist sieben Kilometer von Pollença auf Mallorca entfernt und ist von Cala Clara durch Punta dels Ferrers getrennt; sie ist ein Teil von vier Cala Sant Vicenç genannten Stränden und von ihnen der größte mit dem größten touristischen Dienstleistungsangebot.

Strände & Buchten | Cala Barques · Pollença | Sandstrand
Info | Region Serra de Tramuntana | Gemeinde Pollença

Lesetipp:  Strandführer Mallorca - Platja Colònia de Sant Pere
Strandführer Mallorca - Cala Barques

Cala Sant Vicenç hat als Naturkulisse für Filme gedient, wie zum Beispiel Jack el negro unter der Regie von J. Duvivier und mit George Sanders als Hauptdarsteller. Die in der Nähe, in s’Alzinaret, befindlichen prähistorischen Höhlen von großer archäologischer Bedeutung können besichtigt werden.

Dieser von Ferieneinrichtungen und Privathäusern umgebene Strand bewahrt seine Seemannsvergangenheit in Form eines kleinen Landungsstegs. Durch das Touristenzentrum ist die Zahl von Besuchern, Einheimischen und Touristen, hoch.

Die Wasser- und Unterwasserbedingungen sind zum Ankern geeignet, sofern eine Untiefe vermieden wird, die weniger als einen Meter Wasser aufweist und sich 200 Meter vom Ufer entfernt befindet, und Achtsamkeit ist auch bei Nord-Nordostwinden geboten, die das Meer aufwühlen. Wenn diese beiden Hindernisse überwunden sind, findet man einen Sandgrund in drei Metern Tiefe, 300 Meter von der Küste entfernt, vor. 16,4 Seemeilen entfernt befindet sich Port de Pollença.

Die Anfahrt mit dem Auto ist einfach, man folge der Beschilderung. Am Ende der Route befindet sich ein Parkplatz, auf dem man den Wagen gratis abstellen kann. Das letzte Stück bis zum Strand muss man über Treppenstufen zum Strand hinab laufen, die für Behinderte nicht geeignet sind. Man kann auch mit dem öffentlichen Bus fahren; die nächste Haltestelle befindet sich unmittelbar am Strand.

Strandlänge: ca. 85 m · Strandbreite: ca. 40 m