Strandführer Mallorca – Cala Nova

Lesedauer des Artikels: ca. 2 Minuten -

Cala Nova befindet sich zwischen Punta des Cas Català und Cala Guix, drei Kilometer von Palma auf Mallorca entfernt. Dort endet die Gemeinde von Calvià und beginnt die von Palma, direkt im Stadtviertel Sant Agustí, wo nach wie vor die ersten Zweitwohnungen stehen, die wohlhabende Familien aus Palma sich Anfang des 20. Jahrhunderts bauen ließen.

Dieser Sandstrand hat eine alte Zusammensetzung und einen kleineren Badebereich, der an die Escola Nacional de Vela Cala Nova grenzt. Man erreicht ihn über Treppen, deren Eingang sich in der Calle Joan Miró befindet. Die meisten Strandbesucher sind Einwohner dieses Viertels.

Lesetipp:  Strandführer Mallorca - Sa Font Celada
Strandführer Mallorca - Cala Nova
Strandführer Mallorca - Cala Nova

Strände & Buchten | Cala Nova · Palma | Sandstrand
Info | Region Palma | Gemeinde Palma

Cala Nova ist bekannt durch seinen künstlichen Hafen, der die Escola Nacional de Vela birgt. Dieser Hafen nimmt auch Gastschiffe auf, wenn freie Plätze vorhanden sind. Die Zufahrt in diese Hafeneinrichtung ist einfach, obgleich bei Starkwind aus Ost und Südost sich im Innern Brandung aufbauen kann. Skipper müssen sowohl bei Benutzung der Einrichtungen wie auch bei der Durchfahrt auf die kleinen Segelboote achten, die im Bereich der Segelschule navigieren.

Zwischen Cala Nova und dem nahen Cala Major gibt es Ankerplätze, allerdings in begrenzter Anzahl, da es sich durch die Nähe des Mariventpalastes, der Sommerresidenz der spanischen Königsfamilie seit 1973, um eine Sicherheitszone handelt.

Strandlänge: ca. 50 m · Strandbreite: ca. 20 m