Frisches Mango Chutney

Lesedauer des Artikels: 2 Minuten -

Zutaten:
1,5 kg Mangos (fest, aber reif), 1 Knoblauchzehe, zerdrückt, 1EL Ingwer, fein gehackt, 2 kleine rote Zwiebeln, fein gehackt, 1 frische grüne Chili, fein gehackt, 300 ml Weißweinessig, 250 g Zucker, 100 ml Olivenöl

Gewürzmischung
1 TL Kreuzkümmelsamen, 1 TL Koriandersamen, 1 TL Chilipulver, 2 TL weiße Senfsamen, 8 Kardamomschoten, 1 TL Salz

Zubereitung:
Geben Sie alle Gewürze in eine Mühle und zerkleinern sie zu einem Pulver. Schälen, entkernen und schneiden Sie die Mango in Würfel. Erhitzen Sie das Olivenöl in einer großen Pfanne und dünsten darin die gehackten Zwiebeln, Knoblauch, Ingwer und den grünen Chili für 2–3 Minuten. Anschließend die Gewürzmischung und Zucker hinzugeben, alles mit dem Essig ablöschen und weitere 2–3 Minuten köcheln lassen. Geben Sie Mango dazu und lassen das Chutney unter regelmäßigen Umrühren 35–40 Minuten köcheln, bis es eine dicke, sirupartige Konsistenz bekommen hat. Füllen Sie dann das Chutney in Gläser und bewahren es luftdicht verschlossen 3–4 Wochen im Kühlschrank auf.

Ein Rezept von Marc Fosh

Beitrag aktualisiert am 12.09.2018 | 10:41