Geschmorte Rinderbacke mit schwarzen Oliven und sonnengetrockneten Tomaten

Zutaten:
1,5 kg Rinderbacken, geschnitten und gesäubert, 125 g sonnengetrocknete Tomaten, gehackt, 20 Baby-Zwiebeln oder, Schalotten (geschält), 20 schwarze Oliven, entkernt, 2 EL. Tomatenmark, 1 L Rinderbrühe, 100 g Mehl, 100 ml Olivenöl, 10 Basilikumblätter, zerkleinert

Für die Marinade:
500 ml Rotwein, 1 große Zwiebel (gehackt), 3 Knoblauchzehen (zerdrückt), 2 Karotten (geschält und gehackt), 1 EL Piment, 1 Zweig frischer Thymian, 1 Zweig frischer Rosmarin

Zubereitung:
Legen Sie die Rinderbacken zusammen mit den Zutaten der Marinade in eine große Schüssel und lassen sie über Nacht im Kühlschrank stehen.

Trocknen Sie das Fleisch mit einem Küchentuch. Erhitzen Sie das Olivenöl in einer großen, schweren Kasserolle und braten darin die Rinderbacken von allen Seiten an. Rühren Sie das Mehl und das Tomatenmark in die Pfanne, geben die Zutaten der Marinade dazu und löschen alles mit der Brühe ab. Nun zugedeckt für 3 Stunden garen lassen, ab und zu Fett und Unreinheiten von der Oberfläche schöpfen.

Erhitzen Sie etwas Öl in einer kleinen Pfanne und dünsten darin die Baby-Zwiebeln goldbraun an. Anschließend geben Sie diese in die Kasserolle und lassen alles weitere 30 Minuten köcheln. Geben Sie nun die sonnengetrockneten Tomaten, die schwarzen Oliven und Basilikumblätter dazu. Mit Salz und Pfeffer und die Kasserolle fest zudecken.

Öffnen Sie die Kasserolle am Tisch und genießen das wundervolle Aroma von Basilikum, schwarzen Oliven und sonnengtrockneten Tomaten, servieren Sie dazu Kartoffelpüree.

Ein Rezept von Marc Fosh

Geschmorte Rinderbacke mit schwarzen Oliven und sonnengetrockneten Tomaten
Diesen Beitrag / Angebot bewerten
Copy Protected by Chetan's WP-Copyprotect.