Maluns – Knusprige Kartoffelflocken mit Speck

Lesedauer des Artikels: 2 Minuten -

Zutaten:
4-5 mittelgroße gekochte Kartoffeln (ca. 300 g), 80 g Mehl, 2 EL Butter, 1 EL Butterschmalz, Salz, Pfeffer, Kümmel nach Geschmack, 50 g Speck (in dünnen Scheiben), 1 Bund Schnittlauch oder 2 Frühlingszwiebeln

Zubereitung:
Die Kartoffeln grob raffeln, das Mehl darüber verteilen und mit den Händen locker mischen, bis alle Kartoffelflocken von Mehl umhüllt sind.


In einer großen Pfanne – die Kartoffelflocken sollen möglichst nebeneinander liegen – Butter und Butterschmalz erhitzen, die Kartoffelflocken zufügen und zunächst für etwa 5 Minuten anbraten lassen, damit die ersten Bratspuren entstehen. Dann alles umwenden und ab jetzt unter stetigem Rühren sanft braten lassen, bis alle Flocken eine schöne Bräune haben. Salzen, pfeffern und mit Muskat nach Gusto auch mit Kümmel würzen.

Den Speck fein würfeln und dazwischen streuen und mitrösten. Am Ende, wenn alles knusprig glänzt, Schnittlauch in feinen Röllchen oder fein geschnittene Frühlingszwiebel darüberstreuen.

> Ein Rezept von Martina Meuth und Bernd Neuner Duttenhofer Foto: WDR