Caesar-Salat mit Avocado und Speck

Zutaten:
3 Romana-Salate bzw. Salatherzen, 2 Avocados, geschält und in Scheiben geschnitten, 4 Scheiben Speck, gewürfelt, 8 Sardellenfilets, gewaschen und trocken getupft, ? rote Zwiebel, in Scheiben geschnitten, 100 g frisch geriebener oder geraspelter Parmesan

Für die Croûtons
2 dicke Brotscheiben (Ciabatta), in große Würfel geschnitten, 2 EL Olivenöl

Für das Dressing:
6 EL Mayonnaise, Saft einer Zitrone, 1 EL Dijon-Senf, 1 Knoblauchzehe, zerdrückt, 3 EL Natives Olivenöl Extra, Salz, Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer


Zubereitung:
Die härteren, äußeren Blätter des Salats entfernen. Die restlichen Salatblätter in große Stücke brechen und den Salat unter kaltem, fließendem Wasser waschen. In eine Salatschleuder geben und schleudern, bis so wenig Wasser wie möglich an den Blättern ist.

Für das Dressing in einer Schüssel Mayonnaise, Zitronensaft, Senf und Knoblauch gut miteinander verrühren. Langsam das Olivenöl hinzufügen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Eine große Pfanne erhitzen und den Speck darin anbraten, bis er knusprig und an beiden Seiten braun ist. Speck herausnehmen und das gewürfelte Brot in das Olivenöl geben. 2 bis 3 Minuten erhitzen, bis das Brot goldbraun ist.

Dann alle Zutaten in eine Schüssel geben und das Dressing hinzufügen. Alles gut mit dem Dressing vermischen und sofort servieren.

Ein Rezept von Marc Fosh