Chicken-Wings

Zutaten:
6 – 10 Hähnchenflügel, 4 Korianderwurzeln, 3 große Knoblauchzehen, 1 Stück Galgant oder Ingwer (ca. 2 cm), 1 Stängel Zitronengras, 1 Chili (nach Gusto mild oder schärfer), 3 EL Fischsauce, 2 EL Zitronensaft, 1 TL Zucker, Pfeffer

Zubereitung:
Zunächst die Hähnchenflügel zuschneiden: Dafür zunächst im Gelenk die Haut und das Fleisch mit einem Messer durchtrennen. Dann beide Teile packen und gegeneinander verdrehen, bis es knackt. So lösen sich die Teile im Gelenk und lassen sich leicht auseinander schneiden.

Wer mag, macht sich jetzt die Mühe sie zu putzen: Mit einem Messer die Haut und die Sehnen vom unteren Ende des Knochens abschaben – dadurch zieht sich das Fleisch am oberen Ende beim Braten zusammen und es entsteht ein hübsches, kompaktes Stück, sozusagen „Fleisch am Stiel“.

Für die Marinade die Korianderwurzeln, geschälten Knoblauch, Galgant, Chili und Zitronengras in Stücke schneiden und im Mixer pürieren. Dabei Fischsauce, Zitronensaft, Zucker und Pfeffer sogleich mit mixen.

Dann alles miteinander in einen Gefrierbeutel packen. Diese sind geeignet, weil sich so die Marinade eng um die Geflügelteile schmiegt und man mit einer ziemlich kleinen Menge auskommt. Außerdem sind sie so geradezu unter Luftabschluss, man kann sie bestens sogar einige Tage aufbewahren. Dafür aus dem Beutel die Luft herausdrücken und ihn dann mit einer Klammer verschließen.

Unmittelbar vor dem Servieren die Hähnchenteile auf einem Rost über einem Backblech in den Ofen schieben und grillen oder bei 200 Grad (Heißluft/220 Ober- & Unterhitze) braten. Nach der halben Zeit die Teile wenden. Immer wieder mal mit der Marinade einpinseln.

> Ein Rezept von Martina Meuth und Bernd Neuner Duttenhofer Foto: WDR

Chicken-Wings
Diesen Beitrag / Angebot bewerten

Guten Journalismus aus Ihrer Region und der Welt gibt es nicht umsonst.
Unsere Redaktion finanziert sich auch über Werbung.
Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit auch weiterhin. Vielen Dank.
Hier erfahren Sie mehr zum Thema

Nach dem "deaktivieren" laden Sie das Fenster bitte erneut. (F5)

Hinweis für AdBlock Nutzer

Guten Journalismus aus Ihrer Region und der Welt gibt es nicht umsonst.
Unsere Redaktion finanziert sich auch über Werbung.
Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit auch weiterhin. Vielen Dank.
Hier erfahren Sie mehr zum Thema

Nach dem "deaktivieren" laden Sie das Fenster bitte erneut. (F5)
Copy Protected by Chetan's WP-Copyprotect.