Frittata vom Spargel, Parmesan und neuen Kartoffeln

Zutaten:
200 g neue Kartoffeln, geschnitten, 100 g grüne Spargelspitzen, 1 kleine Zwiebel, fein gehackt, 6 Eier, geschlagen, 50 g Parmesan, gerieben, 2 EL Olivenöl, 1 Bund Rucola, Gewürze#

Zubereitung:
Kartoffeln in einen Topf mit kaltem Salzwasser geben, zum Kochen bringen. Kartoffeln 2–3 Minuten kochen lassen, bis sie fast weich sind. Spargel-spitzen hinzufügen und weitere zwei Minuten kochen lassen. Gut abtropfen lassen. Das Öl in einer backofenfesten Pfanne erhitzen, Zwiebeln hineingeben. 2–3 Minuten andünsten, bis sie weich sind.

Die Eier mit der Hälfte des Käses in einer Schüssel vermischen, gut würzen. Nun die Masse über die Zwiebeln in der Pfanne geben, Spargel und Kartoffeln darauf verteilen. Den restlichen Käse über die Frittata geben, Pfanne 4–5 Minuten unter einem heißen Grill überbacken. Etwas abkühlen lassen, auf einen großen Teller geben und in gleich große Stücke schneiden. Rucola mit einem Dressing nach Wahl versehen und zur Frittata servieren.

Ein Rezept von Marc Fosh