Pochiertes Huhn

Lesedauer des Artikels: 2 Minuten -

Zutaten:
1,8 bis 2 kg schweres ganzes Huhn, 1 Zwiebel, geschält und gewürfelt, 2 Karotten, grob gehackt, 1 Lauch, gereinigt und gehackt, 2 Lorbeerblätter, 4 ganze Knoblauchzehen, zerdrückt, 1 Zweige frischer Thymian, Ein paar ganze schwarze Pfefferkörner

Zubereitung:
Legen Sie das ganze Huhn mit der Brust nach unten in einen großen Topf und bedecken Sie es mit kaltem Wasser. Bei starker Hitze zum Kochen bringen. Sobald das Wasser kocht, Hitze reduzieren und Fett oder Unreinheiten an der Oberfläche entfernen.

AEinblendung
NewAktuellesKanaren

Restliche Zutaten hinzufügen und 20 Minuten leicht köcheln lassen. Weiterhin Fett und Unreinheiten abschöpfen.

Vom Herd nehmen, den Topf mit einem gut schließenden Deckel bedecken und eine Stunde lang ruhen lassen, bevor Sie das ganze Huhn vorsichtig herausnehmen.

Dann die Brühe durch ein feines Sieb passieren. Nicht vergessen – Sie können die frische Brühe, falls Sie welche übrig haben, zur späteren Verwendung auch einfrieren.

Ein Rezept von Marc Fosh