Romanesco-Pasta mit Oliven, Kapern und Petersilie

Rezeptvorschläge von Marc Fosh - Simply Fosh

Rezeptvorschläge von Marc Fosh - Simply Fosh

Zutaten:
500 g getrocknete Linguine oder Fettuccine, 1 Romanesco-Kopf (oder Blumenkohl), 2 EL Olivenöl, 3 große Knoblauchzehen, fein gehackt, 15 bis 20 Kalamata-Oliven, entsteint
und längs in Scheiben geschnitten, 2 EL Kapern, grob gehackt, 1 TL Paprikapulver, 2 EL gehackte Petersilienblätter, Saft einer Zitrone, 80 g frisch geriebener Parmigiano Regiano, Salz und frisch gemahlener, schwarzer Pfeffer

Zubereitung:
Kürzen und entfernen Sie den Strunk des Romanesco und halbieren und vierteln Sie diesen. Stellen Sie jedes Viertel aufrecht und halten Sie das Messer in einem bestimmten Winkel so, dass Sie die Knospen vom Stamm abtrennen können. Die meisten Knospen gehen von selbst ab oder lassen sich leicht mit den Fingern lösen.

Erhitzen Sie einen Topf mit dickem Boden und fügen Sie das Olivenöl hinzu. Den Romanesco würzen und bei geringer Hitze köcheln, bis die Knospen leicht karamellisiert und zart sind.

Den Knoblauch hinzugeben und weitere zwei Minuten köcheln. Dann die Kalamata-Oliven, die Kapern und das Paprikapulver hinzufügen.

In der Zwischenzeit für die Pasta einen großen Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen. Die Nudeln darin kochen, bis sie al dente sind, und eine Tasse des Kochwassers aufbewahren.

Pasta in den Topf mit dem Romanesco geben und alles vorsichtig vermischen. Gehackte Petersilie, Zitronensaft, etwas natives Olivenöl und, falls die Mischung zu trocken ist, Kochwasser dazugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Sofort servieren und nach Belieben mit geriebenem Parmesan bestreuen

Ein Rezept von Marc Fosh

Romanesco-Pasta mit Oliven, Kapern und Petersilie
9.9 (98.59%) | 555 Bewertung[en]
DeutschEspañolEnglish
Copy Protected by Chetan's WP-Copyprotect.