Salat von grünem Spargel mit Ei

Lesedauer des Artikels: 2 Minuten -

Zutaten:
1-2 kg grüner Spargel, Salz, 1 Prise Zucker, 4-6 Eier, 1-2 Bund Schnittlauch, 100 g durchwachsener Speck, 2 EL Apfelessig, 3 EL Olivenöl

Zubereitung:
Den Spargel waschen und sorgsam schälen (es ist ein Irrtum, zu glauben, grüner Spargel müsse nicht geschält werden. Die Haut beginnt zwar erst einige Zentimeter unter der Spitze zäh zu werden, aber von dieser Stelle an muss sie weggeschnitten werden, sonst ist es kein Genuss!). Dann in wenig gesalzenem Wasser mit einer Prise Zucker bissfest kochen.

AEinblendung

Inzwischen die Eier in fünf bis sechs Minuten wachsweich kochen (das Gelbe soll so weich sein, wie das Wachs unter dem Docht einer vor zehn Minuten verlöschten Kerze).
Schnittlauch in Röllchen schneiden. Den Speck in feine Streifen schneiden und in einer Pfanne mit etwas Olivenöl sanft ausbraten.

Die Spargel auf Tellern anrichten, salzen, mit gutem Olivenöl und Apfelessig beträufeln, und schließlich die Speckstreifchen und Schnittlauchröllchen darübergeben. Jeweils ein gepelltes Ei danebensetzen, mit einer Gabel zerteilen und sofort servieren.

> Ein Rezept von Martina Meuth und Bernd Neuner Duttenhofer Foto: WDR