T-Bone-Steak auf Salz gebraten

T-Bone-Steak auf Salz gebraten

T-Bone-Steak auf Salz gebraten

Zutaten:
Ein T-Bone-Steak von etwa 1.000 g, ca. 100-150 g grobes Meersalz, Pfeffer, 2 EL Olivenöl

Zubereitung:
Die blanke Pfanne leer erhitzen, bis sich die darüber gehaltene Hand heiß anfühlt. Eine Schicht von grobem Meersalz in der Form des Fleischstücks in der Mitte auf dem Pfannenboden verteilen, das Steak obenauf setzen und auf beiden Seiten jeweils eine bis zwei Minuten braten, bis sie tatsächlich Bratspuren zeigen.

Das Bratenstück auch auf die Seite stellen, Knochen nach oben zeigen lassen, damit es auch dort angebraten wird. Schließlich wieder auf die Seite legen, mit Pfeffer bestreuen und mit Öl beträufeln.


Jetzt kann man auch Thymian- oder Rosmarinzweiglein darauf und darunter legen und auf eine Bratenplatte oder einem Teller in den Ofen setzen – wieder nicht mehr als 65 bis 85 Grad. Allerdings in diesem Fall etwas länger, weil der Knochen in der Mitte die Hitze bremst. 45 bis 50 Minuten.

> Ein Rezept von Martina Meuth und Bernd Neuner Duttenhofer Foto: WDR

DeutschEspañolEnglishFrançais
Copy Protected by Chetan's WP-Copyprotect.