Fleischkiechle mit Krautsalat

Lesedauer des Artikels: ca. < 1 Minute -

Zutaten:
500 g Hackfleisch, 300 g feines Kalbsbrät, 3-4 Knoblauchzehen, 3 Schalotten, 3 EL Mehl, 3 Eier, 1 kleines Glas Weißwein, reichlich frische fein gehackte Kräuter (Petersilie, Schnittlauch, Kerbel), Salz, Pfeffer, 2 EL Butter, 2 EL Öl

Zubereitung:
Fleisch und Brät mit dem durch die Presse gedrückten oder auf einer ganz feinen Reibe geriebenen Knoblauch und den sehr fein geriebenen oder geschnittenen Schalotten, Mehl, Eiern, Weißwein und gehackten Kräutern zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

AEinblendung

Mit zwei Esslöffeln Nocken formen, sie sofort in eine Pfanne gleiten lassen, in der bereits Butter oder Butterschmalz und Öl aufschäumen. Auf mittlerem Feuer langsam rundum schön braun braten. Auf Küchenpapier abtropfen.

> Ein Rezept von Martina Meuth und Bernd Neuner Duttenhofer Foto: WDR