Büffelmozzarellamilch-Risotto mit Minze und Crusco-Paprika

Lesedauer des Artikels: ca. 2 Minuten -

Zutaten:
320 g Carnaroli-Reis, 1l Gemüsebrühe, 4 Paprikaschoten, 2 Minzzweige, 3 Esslöffel natives Olivenöl extra, 30 g geriebener Parmigiano Reggiano, ein Stückchen Butter, Salz, ½ Glas Weißwein (am besten zu zweit) und 1 Büffelmozzarella.

Zubereitung:
Den Reis in einer breiten Pfanne mit dem EVOO bei mittlerer Hitze einige Minuten rösten. Mit dem Weißwein übergießen und eine Kelle Gemüsebrühe hinzufügen, mischen.

Büffelmozzarellamilch-Risotto mit Minze und Crusco-Paprika

Die Brühe immer wieder hinzufügen und gelegentlich umrühren, um den Reis nach der auf der Verpackung angegebenen Zeit fertig zu kochen.

In der Zwischenzeit die Minzblätter in einem heißen Ofen (150°C) oder in der Mikrowelle trocknen, was einige Minuten dauert. Dasselbe gilt für die Trocknung und die Herstellung von crusco (knusprigen) Paprikaschoten.

Wenn der Reis fertig ist, den Herd ausschalten und die kalte Butter und Parmigiano Reggiano untermischen. Gut vermischen und nach Geschmack salzen, dann in die aus dem Büffelmozzarella handgepresste Milch geben.

Erneut mischen und dann auf Tellern servieren.

Mit den Crusco-Pfefferflocken und den zerdrückten Minzeblättern garnieren. Mit einigen frischen Minzeblättern und einem Tröpfchen EVOO mit Kräutergeschmack verfeinern.